EINE AUSNAHMESITUATION

Hôtel

LOCQUIREC

Weit entfernt der großen Badeorte, hat Locquirec sein natürliches Gesicht gewahrt mit einer familiären Atmosphäre. Ein typisches bretonisches Dorf mit seinem voll erhaltenen Charme.

 

Halbinsel in der Bucht von Lannion. Die zahlreichen Aussichtspunkte bieten grandiose Landschaften über den gesamten westlichen Teil der Rosa Granitküste. Von hier aus kann man auch sehr gut die Ile Grande, Trébeurden, Saint Michel en Grève und natürlich Plestin les Grèves sehen. Der Ortskern ist um die charmante Kirche Saint Jacques aus dem Jahr 1674 und den typischen kleinen Hafen herum entwickelt. Hier leben Boutiquen, Restaurants und andere Geschäfte nebeneinander.

Als Halbinsel hat Locquirec den Vorteil, dass die Strände unabhängig von den vorherrschenden Winden geschützt sind. Der zentrale Hafenstrand ist einer der wenigen, die in der Nordbretagne eine Südostausrichtung haben.

Hôtel

EINE PRIVILEGIERTE LAGE

And er Grenze zwischen dem Finistère und des Côtes d'Armor, genießt der kleine Hafen die Insel ähnliche Lage von Locquirec eine Traumsituation in der best erhaltenen und jodhaltigsten Teile der Bretagne.

 

 

Zwischen Finistère & Côtes d'Armor

Die ruhige und malerische Halbinsel Locquirec liegt ideal zwischen der wunderschönen Rosa Granitküste und der Côte Sauvage und beherbergt das Grand Hôtel des Bains.

Bei Flut leckt das Meer an der Lindenallee, die den Park säumt. Bei Ebbe zieht sich das Meer zurück und macht Platz für einen riesigen Strand. Es ist ein herrlicher Spaziergang, die Bucht zu durchqueren oder im klaren, erfrischenden Wasser zu baden. Ein wahrer Nektar.

 
658/Photos/Exterieur/grand-hotel-des-bains-exterieur-006.jpg
658/Photos/Activites/grand-hotel-des-bains-activites-018.jpg
658/Photos/History/78742af82de1c872b4141fb39f537ece.jpeg
658/Photos/History/b3ba54832d57bff8d9aaacf1ab90280c.jpeg
658/Elements_inline/Patterns/patterns_blue_grand_hotel_des_bains.jpg
658/Photos/Activites/grand-hotel-des-bains-activites-015.jpg
Quick Response Code